Tipps und Tricks für's bessere Aussehen

EINE SCHÖNE TAILLE IST EIN GESCHENK GOTTES!!

Ein breiter Gürtel um die Taille zaubert im Nu eine "Sanduhr-Silhouette". Je auffälliger und/oder breiter der Gürtel ist, um so dezenter sollte der Schmuck sein. Der Gürtel soll wirken! Einen schmalen Gürtel kombiniert man am besten mit einer sehr niedrig oder sehr hoch geschnittenen Hose. Und mit einem Designergürtel werten Sie jedes Outfit auf, ohne ein Vermögen ausgeben zu müssen!

 

IDEAL FÜR DEN HERBST!
Der Boyfriend- Cardigan ist ein Klassiker, der nie unmodern wird. Am besten ist die Variante mit vier Knöpfen und zwei Taschen. (Gibt es bestimmt bei Opa, Papa oder Bruder im Schrank!) Der Cardigan wird mit einem Gürtel und darunter ein edles Top oder Shirt getragen. Kombinieren können Sie ihn aber auch mit einem femininen Kleid und Stiefeln. Ein echter Hingucker!!

 

DER FALTENROCK KOMMT ZURÜCK...

...zum Glück, denn er steht fast jeder Frau. Große Frauen tragen ihn möglichst lang und kombinieren ihn mit flachen Sandalen oder Ballerinas. Kleinere Frauen wählen beim Faltenrock lieber die kürzere Variante und tragen einen Absatzschuh dazu. (Der lässt das Bein länger erscheinen.) Faltenröcke kaschieren super den Po und die Oberschenkel und sollten mit kürzeren und schmäleren Oberteilen kombiniert werden. Dann sieht er richtig gut aus! Und nun viel Spaß mit der neuen Frühlingsmode...

 

JEANSJACKEN

Die richtige Jeansjacke gehört in jeden Schrank! Nur eine richtig dunkle oder extrem ausgewaschene Jacke schaut auch gut aus. Kaufen Sie sie eine Nummer kleiner oder sehr figurnah. Die Länge der Jacke richtet sich nach dem Rest der Kombi. Bei schmalen Röcken oder Kleidern, darf sie ruhig etwas länger sein. Für alles Andere gilt taillienkurz.

 

WELCHER BLAZER FÜR WELCHE FIGUR?

Für die etwas molligeren Frauen ist der Blazer im Boyfriend-Stil perfekt. Die lässige Passform mit dem längeren,geraden Schnitt kombinieren Sie am besten offen mit einem schlichten Oberteil und einer figurbetonten Hose.

Kleine Frauen sollten lieber zu kürzeren Blazern greifen. Sie lassen sie sofort etwas größer erscheinen. Kombinieren Sie ihn mit einer femininen Bluse oder einem lässigen Shirt und einer Skinnyjeans.

Frauen mit großem Busen sollten immer einen schlichten Schnitt mit schmalem Revers wählen. Farblich betonte Längsnähte strecken zusätzlich den Oberkörper. Dazu kombinieren Sie am besten Oberteile mit V-Ausschnitt.

BIKER BOOTS

Seit den 60er Jahren sind sie aus der Mode nicht mehr weg zu denken. Solche Stiefel können Sie zu jeder Jahreszeit tragen. Zur Zeit sind sie besonders in und passen hervorragend zur Folkloremode. Je älter und abgenutzter Biker Boots sind, umso besser!! 

Kombinieren Sie sie auch gerne mit einer Jeans, die Sie in die Stiefel stecken. Hipper kommen die Biker Boots allerdings mit Jeans-Shorts, einem Blümchenkleid oder auch einem verspielten Rock, egal ob lange oder kurze Rocklänge. Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf...

 

DIE "neue" FRANSENMODE

Wer kann sie tragen? Wer soll sie tragen? Und wie kombiniere ich sie am besten?

Tragen kann sie jeder, der auffallen will, denn das wird er auf jeden Fall tun. Bei Oberteilen allerdings, sollte die Gr. 38 die Grenze sein. Bei größeren Größen trägt z. B. eine Fransenweste ziemlich auf. Auch ein Gürtel ist da eher kontra produktiv.

Kombinieren Sie immer nur ein Fransenteil. Also entweder Stiefel, oder Tasche, oder Gürtel, oder Kleidungsstück... und geben Sie damit Ihrem Outfit die besondere Note. Egal ob Sie etwas in Szene setzen wollen oder lieber einen Stilbruch kombinieren, Fransen schaffen das!

 

FÜR DIE FESTLICHE ZEIT

Farbakzente setzen! Ob Ohrringe, Armbänder oder Halsketten: Beim glanzvollen Auftritt gehören "hochkarätige" Stücke genauso zum perfekten Outfit wie die passende Handtasche. Leuchtende Farbedelsteine sind derzeit besonders beliebt. Mit elegantem Schmuck unterstreichen Sie Ihren Stil und werten ihn auf. Nur Mut...!!

 

EDLE DESSOUS MACHEN BEIDEN SPAß!

Edle Verarbeitung, cooles Styling und eine aufwendige Verarbeitung gehören aber unbedingt dazu. Achten Sie darauf, dass Sie, die zu Ihrem Stil passenden Dessous kaufen. (Klassisch, sexy, elegant oder sportlich) Alles geht und alles kann verführerisch wirken, in der RICHTIGEN Größe. Nichts ist schlimmer als z. Bsp. ein String-Tanga der einschneidet, oder ein BH der die Büste nicht unterstützt und in eine tolle Form bringt...

 

Liebe Männer,

ihr möchtet eurer Liebsten Dessous schenken? Na gerne doch! Aber informiert euch bitte vorher in ihrem Kleiderschrank, damit euer Kauf auch Erfolg hat. Im Zweifelsfall nehmt einfach ein Teil mit ins Wäschehaus...

Bald gehts weiter...


Gut zu wissen

EINE NÜTZLICHE FAUSTREGEL!!

Kaufen Sie sich nichts, dass Sie nicht mindestens mit drei Teilen aus Ihrem Kleiderschrank kombinieren können...

 

 

EINKAUFS-RATGEBER!!

Die wichtigsten Fragen zur Verhinderung von "Kleiderschrank-Leichen"sind:

Was habe ich? Was brauche ich? Was will ich?

 

Das Stilbewußtsein schlägt niemals blind zu. Es stellt immer entscheidende Fragen.

Besitze ich bereits etwas Ähnliches? Wo ziehe ich das an? Brauche ich das wirklich? Was wollte ich bevor ich das Haus verlassen habe?

Probieren Sie es aus! Sie werden sehen wie viel Spaß das macht!

 

 

Haben Sie auch nützliche Tipps? Schreiben Sie mir...